Ostsee > Greifswalder Bodden / Peenestrom

Krienke-Baken

Geogr. Lage: 53°55´N, 13°56´O    Standort: Peene, Moderort-Rinne    Errichtet: < 1911    Baken niedergelegt: 1955



1911









   Richtlinie. Die Deckpeilung zweier Baken beim Dorfe Krienke auf Usedom führt durch die Moderortrinne.
Die östliche, größere Bake hat ein rotes, die westliche ein weißes Schild.

"Stettiner Haff" (Reichs-Marine-Amt, Berlin 1903, ber. bis 1908)

1933

Richtbaken der Moderort-Rinne versetzt
[NfS. Nr. 2060 vom 17.06.1933]

   Die hintere Richtbake auf 53°55´43´´N, 13°56´57´´O, ist zu streichen und
auf 53°55´29´´N, 13°56´34´´O, neu einzutragen.
1955

Krienke-Richtfeuer angezündet
[NfS. Nr. 3904 v. 29.10.1955]

a) Unterfeuer

Geogr. Lage: 53°55´16´´N, 13°56´0,9´´O, 1,5 sm S-lich vom Ort Rankwitz.
Kennung: Ubr. Grp. (2)
Feuerhöhe über Wasser: 9,4 m
Feuerhöhe über Erdboden: 8,4 m
Tragweite: 18 sm
Sichtweite: 11 sm.
Feuerträger: Weiße, eiserne Gitterbake mit weißer, rot umrandeter Tafel.


b) Oberfeuer

Geogr. Lage: 53°55´35,2´´N, 13°56´45,4´´O, 880 m vom Unterfeuer.
Kennung: Ubr. Grp. (2)
Feuerhöhe über Wasser: 27,7 m
Feuerhöhe über Erdboden: 26,6 m
Tragweite: 18 sm
Sichtweite: 16 sm.
Feuerträger: Weiße, eiserne Gitterbake mit rotem, waagerechtem Streifen und weißem, schwarz umrandetem .



Alte Richtbaken beseitigt
[NfS. Nr. 4131 v. 12.11.1955]

... Die Krienke-Unterbake auf ungf. 53°55,3´N, 13°56,1´O, und die Krienke-Oberbake auf ungf. 53°55,5´N, 13°56,6´O. ...

2004

   Unterfeuer Krienke (C 2659.94)







Position: 53°55´N, 13°56´E
Kennung: Oc (2) 10 s
Nenn-TW: 12 M
Höhe über Wasser: 9 m
Höhe über Erdboden: 8 m

Angaben: weiße Gitterbake mit rot-weißer Lattentafel.




   Oberfeuer Krienke (C 2659.95)







Position: im Feuerträger Oberfeuer Rankwitz
Kennung: Oc (2) 10 s
Nenn-TW: 12 M
Höhe über Wasser: 27 m



< < zurück